Informationsklausel

Newsletter

Eine Kontaktaufnahme mit dem Administrator für die Verwaltung personenbezogener Daten ist unter der folgenden Adresse möglich: Hicron Software House sp. z o.o., ul. Gwiaździsta 62, 53-413 Wrocław, Polen, Tel.: +48 71 77 60 300, E-Mail-Adresse: [email protected]

Hicron Software House hat einen Datenschutzbeauftragten (DSB) ernannt, der für alle Belange des Datenschutzes und der Ausübung Ihrer Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten zuständig ist. Eine Kontaktaufnahme mit dem DSB ist per E-Mail unter der Adresse [email protected] oder telefonisch unter +48 71 300 14 52 möglich.

 

Zweckbestimmung und Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten:

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt im Rahmen der folgenden rechtlich begründeten Interessen des Administrators für die Verwaltung personenbezogener Daten:

  • Vermarktung eigener Dienstleistungen einschließlich der Zusendung eines Newsletters mit den wichtigsten Brancheninformationen, Informationen über Hicron Software House und die von Hicron Software House eingesetzten Lösungen;
  • Analyse der Statistiken über den versendeten Newsletter;
  • rechtlich begründete Interessen des Administrators für die Verwaltung personenbezogener Daten, einschließlich der Verteidigung gegen, Ermittlung von und Geltendmachung von Ansprüchen im Zusammenhang mit dem Ihnen zugesandten Newsletter (Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe f der DSGVO).

 

Empfänger personenbezogener Daten und Übermittlung von Daten an Drittländer:

Intern:

Personenbezogene Daten werden an Personen weitergegeben, die geschäftliche Aufgaben im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten wahrnehmen (vom Administrator für die Verwaltung personenbezogener Daten bevollmächtigte Personen).

Extern:

Ihre personenbezogenen Daten können an Dienstleister weitergegeben werden, die das Kerngeschäft des Administrators für die Verwaltung personenbezogener Daten unterstützen, wie beispielsweise im Bereich Marketing, Bürodienstleistungen, Beratungs- und Auditdienstleistungen oder Betriebs- und Wartungsdienste der IT-Infrastruktur.

Übertragung in Länder außerhalb des EWR:

Die Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums erfolgt nur in dem Umfang, wie es für die Anbieter von IT-Dienstleistungen für den Administrator für die Verwaltung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Zusendung des Newsletters erforderlich ist, einschließlich des Umfangs der zu diesem Zweck genutzten IT-Dienstleistungen. Die Übermittlung der Daten in dieser Hinsicht erfolgt nur an Staaten, die ein angemessenes Schutzniveau gewährleisten, und in anderen Fällen auf der Grundlage von Standardvertragsklauseln (Schutz personenbezogener Daten), die von der Europäischen Kommission genehmigt worden sind.

 

Dauer der Speicherung personenbezogener Daten:

Ihre personenbezogenen Daten werden für den folgenden Zeitraum gespeichert:

  • gesamter Zeitraum der Bereitstellung des Newsletter-Service bis zum Zeitpunkt des Widerrufs dieses Dienstes;
  • für einen für die Verteidigung gegen, Ermittlung von und Geltendmachung von Ansprüchen gerechtfertigten Zeitraum.

 

Berechtigungen bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:

Im Zusammenhang mit der Anmeldung zum Newsletter-Service und der Übermittlung personenbezogener Daten an uns verfügen Sie über die folgenden Rechte:

  • das Recht auf den Zugriff zu Ihren personenbezogenen Daten;
  • das Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten;
  • Forderung ihrer Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung (mit Ausnahme von Fällen, in denen personenbezogene Daten zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen des Administrators für die Verwaltung personenbezogener Daten erforderlich sind, beispielsweise in Form der Ermittlung von, Geltendmachung von oder der Verteidigung gegen Ansprüche);
  • das Recht, personenbezogene Daten zu kopieren.

Darüber hinaus haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegenüber dem für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten verantwortlichen Administrator zu widersprechen. Sie können dieses Recht im Rahmen der personenbezogenen Daten ausüben, die auf der Grundlage eines rechtlich begründeten Interesses des für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten verantwortlichen Administrators verarbeitet werden, mit Ausnahme der Verarbeitung zum Zwecke der Ermittlung von, Geltendmachung von oder Verteidigung gegen Ansprüche. Gleichzeitig möchten wir Sie davon in Kenntnis setzen, dass Ihr Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Zusendung des Newsletters bedeutet, dass Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten werden.

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, d. h. beim Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten in Warschau, mit Sitz in der ul. Stawki 2 in Warschau, Postleitzahl: 00-193, einzureichen (die vollständigen Kontaktdaten finden Sie auf der Webseite www.uodo.gov.pl unter der Registerkarte Kontakt).

 

Erforderliche personenbezogene Daten für die Bereitstellung von Diensten:

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist erforderlich, damit die Hicron Software House sp. z o.o. den Newsletter-Service anbieten kann. Wenn Sie keine E-Mail-Adresse angeben, verhindert dies die erfolgreiche Zusendung des Newsletters.

 

Automatisierte Entscheidungsfindung und Profilerstellung

Personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit der Bereitstellung des Newsletter-Service erhoben werden, werden weder zum Zwecke einer automatisierten Entscheidungsfindung noch zur Profilerstellung verwendet.

Wir verwenden Cookies für funktionelle Zwecken. Wir können der Inhalt unserer Website Ihren Präferenzen anpassen. Erfahren Sie mehr

OK, I agree